shadow_left
Logo
Shadow_R
   
Deutsche Meisterschaft Vorderlader 2018 PDF Drucken E-Mail
Montag, 30. Juli 2018
   Erwin Glossner und Michael Emmerling  Gold und Silber

Erwin Glossner und Michael Emmerling sichern sich Gold und Silber auf (133
der Deutschen Meisterschaft im Perkussionsgewehr
Erwin Glossner kehrt mit Doppel-Gold nach Hause zurück


 
Ein Tag großer Freude für die SG Thalmässing 1853 e.V..
Während letztes Jahr Johannes Bauer den Titel des Deutschen Meisters nach Thalmässing holte, konnte sich dieses Jahr Erwin Glossner mit souveränen 148
Ringen    gegen    die    Konkurrenz
durchsetzen. Er sicherte sich mit dieser klasse Leistung die Goldmedaille mit dem Perkussionsgewehr in der Herrenklasse auf der Deutschen Meisterschaft.
Dicht auf den Fersen war ihm Schützenkollege Michael Emmerling, der mit nur einem Ring weniger die Silbermedaille mit nach Hause nehmen durfte.
Damit kommen dieses Jahr der Deutsche Meister und der Deutsche Vizemeister aus dem Verein der SG Thalmässing 1853 e.v.
Mit Dominik Schmid (144 Ringe, 8. Platz), Johannes Bauer (135 Ringe, 42. Platz) und Kay–Uwe Rupp (132 Ringe, 45. Platz) platzierten sich drei weitere Schützen der SG Thalmässing 1853 e.V. mit dem Perkussionsgewehr in der Herrenklasse unter den besten 50.
 
Auch in der Mannschaftswertung gab es Gold für die Schützen des Teams SG Thalmässing 1 mit Michael Emmerling, Erwin Gloßner und Roland Juranek. Sie ließen hier mit 437 Ringen die Konkurrenz hinter sich. Damit durfte sich Erwin Glossner an diesem Tag der Freude eine zweite Goldmedaille um den Hals hängen. Die beiden weiteren Mannschaften des Vereins erzielten folgende Ergebnisse:
SG Thalmässing 3 mit Manfred Benzinger, Dieter Emmerling und Werner Rittirsch (414 Ringe, 20. Platz) und SG Thalmässing 2 mit Dominik Schmid, Johannes Bauer und Kay – Uwe Rupp (411 Ringe, 24. Platz).
Die weiteren Ergebnisse der Schützen des SG Thalmässing 1853 e.V. im Überblick: Perkussionsgewehr Herren III: Roland Juranek (142 Ringen, 15. Platz), Dieter Emmerling (141 Ringen, 25. Platz); Manfred Benzinger (135 Ringen, 51. Platz);
Perkussionsgewehr Herren IV: Werner Rittirsch 138 Ringe, 18. Platz;
Steinschlossgewehr 50m: Erwin Glossner (142. Ringe, 4. Platz), Emmerling Michael (139 Ringe, 24. Platz), Kay-Uwe Rupp
 
Ringe, 54. Platz), Roland Juranek (132 Ringe, 61. Platz), Werner Rittirsch (126 Ringe, 84. Platz), Karl Winter (112 Ringe, 97. Platz);
Im Steinschlossgewehr auf 50m in der Mannschaftswertung erreichten Erwin Gloßner, Roland Juranek und Michael Emmerling mit 413 Ringen den 6. Platz. SG Thalmässing 2 mit Kay-Uwe Rupp, Werner Rittirsch und Karl Winter mit 371 Ringen den 18. Platz.
Steinschlossgewehr 100m liegend: Roland Juranek (120 Ringe, 33. Platz)
Mit der Steinschlosspistole in der offenen Klasse: Erwin Gloßner mit 119 Ringen auf Platz 100.
Mit dem Perkussionsrevolver: Erwin Glossner (135 Ringe, 6. Platz)
Während Roland Juranek vor wenigen Wochen auf der Bayerischen Meisterschaft großes Zielvermögen bewies und mit der Muskete noch Silber holte (130 Ringe), reichte es bei den Deutschen Meisterschaften für ihn mit 117 Ringen noch zum 18. Platz.
Kay-Uwe Rupp erreichte mit 100 Ringe den 40. Platz deutschlandweit.
-sinu