shadow_left
Logo
Shadow_R
   
Nikolausschießen 2022 der Damen PDF Drucken E-Mail
Freitag, 2. Dezember 2022
   Nikolausschießen 2022 der Schützinnen

Nikolausschießen 2022 der Damen des Gaues Schwabach-Roth-Hilpoltstein bei der VSG Großweingarten

Nach 3-jähriger Zwangspause fand wieder ein Nikolausschießen der Damen des Gaues Schwabach-Roth-Hilpoltstein statt, dieses Jahr in Großweingarten. Es wurde erstmals bei diesem Schießen eine Auflagedisziplin mit aufgenommen, diese wurde sehr gut angenommen. Insgesamt nahmen 42 Damen aus 13 Vereinen teil. Für den von Ehrengauschützenmeister Josef Grillmayer gestifteten Wanderpokal wurde der beste Tiefschuss aus 20 Schuss ermittelt. Da beim Pokal Auflage und Freihand beides mit Luftgewehr und Luftpistole zugelassen waren, wurde die Umrechnung mit den üblichen Faktoren angewandt. Außerdem gab es noch vom Gau gespendete Sachpreise für die beste Punktwertung, getrennte Wertung der Auflageschützinnen und Freihand.
Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der Großweingartner Schützendamen fand die Begrüßung und Preisverteilung statt.
1. Gaudamenleiterin Angelika Warnhofer begrüßte u.a. den Hausherrn Armin Ramsenthaler mit seinen fleißigen Helferinnen und Helfern, 1. Gauschützenmeister Dieter Emmerling mit Stellvertreter Ralf Stein, sowie Ehrengauschützenmeister Josef Grillmayer mit Gattin und natürlich die erfreuliche Anzahl Damen, ohne die die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Der 1. Schützenmeister Armin Ramsenthaler wünschte bei seinen Grußworten der Veranstaltung guten Verlauf. Dieter Emmerling richtete ebenfalls einige Worte an die Anwesenden und freute sich auf die sehr gute Teilnahme der Schützinnen.
Die Preisverteilung wurde von der 2. Gaudamenleiterin Erika Baerwald durchgeführt. Hierbei wurden auch wieder Nikoläuse verlost. Die Ziehung der Lose nahmen der 1. Gauschützenmeister und dessen Stellvertreter sowie der Ehrengauschützenmeister Josef Grillmayer vor.


Sachpreise Auflage: 1. Voit Gerda, ZSSG Katzwang (12,7 Punkte) 2. Warnhofer Angelika, ZSSV Edelweiß Roth (26,4) 3. Eitel Elfriede, SG Spalt (27.2); Sachpreise Freihand: 1. Schwendner Petra, SSG Röttenbach (28,3 Punkte) 2. Brandenburg Julia, SV Georgensgmünd (41,0) 3. Pfister Anna, SSG Rohr      41,4). Weitere Preise gingen an Hummel Eva (SSG Rohr) König Helena (ZSSV Edelweiß Roth) Stelzl Brigitte (SV Edelweiß Offenbau) Gabler Kerstin (Vereinigte SG Großweingarten) Heindl Martina (FSG Hilpoltstein, Prückel Anita SV Edelweiß Offenbau), Schwarz Elena und Ritzer Alina (SV Georgensgmünd und Danel Rita (SG Almenrausch Eckersmühlen).
Die Nikoläuse gingen nach Großweingarten (Riedl Inge), Georgensgmünd (Wolfsberger Brigitte), Offenbau (Graf Ramona), Eckersmühlen (Degner Catrin und Busch Susanne).


Den Pokal konnte Ehrengauschützenmeister Josef Grillmayer an die Auflageschützin mit dem Luftgewehr Gerda Voit (ZSSG Katzwang) mit einem 13,0 Teiler überreichen.

Bericht eb