shadow_left
Logo
Shadow_R
   
Vier-Gaue-Vergleichsschießen PDF Drucken E-Mail
Samstag, 26. November 2022
  Erfolgreiche Mannschaft aus dem Schützengau Ingolstadt

Erfolgreiche Mannschaft aus dem Schützengau Ingolstadt
Nach 2 Jahren Coronapause fand in Katzwang das traditionelle Gauvergleichsschießen der Luftgewehrschützinnen- und Schützen in der Alterskategorie 45-plus zwischen den Schützengauen Ingolstadt, Altdorf-Neumarkt-Beilngries, dem Jura-Gau und den Gastgebern aus Schwabach-Roth-Hilpoltstein statt. Dabei konnte auf den Ständen der ZSSG Katzwang die Mannschaft aus dem Schützengau Ingolstadt den ersten Platz belegen und erhielten dafür eine Ehrentrophäe für ihren Erfolg.
Nachdem die Wettkämpfe beendet waren, richtete der 1. Gauschützenmeister Dieter Emmerling vom gastgebenden Schützengau zunächst seine Grußworte an die 32 teilnehmenden Schützen, sowie deren Angehörige und dankte dabei unter anderem Gausportleiter Andreas Schieb aus Katzwang, sowie stellvertretender Bezirksschützenmeister Markus Harrer aus Sondersfeld für die Vorbereitung und auch Durchführung dieses Wettkampfes.
Im Anschluss daran fand die Siegerehrung statt. Dort wurden zunächst die Einzelsieger mit einer Trophäe gewürdigt. Bei den Altersklasse-Schützen belegte bei den Damen Petra Schwendner vom Team Schwabach-Roth-Hilpoltstein den 1. Platz, gefolgt von Eva Pabstmann und Erika Michael. Bei den Herren III konnte erneut Eduard Graf aus dem Gau Ingolstadt sowohl den 2. platzierten Thalmässinger Erwin Gloßner, als auch Wolfgang Merkl, welcher den 3. Platz belegte hinter sich lassen. In der Herrenklasse IV+V errang Manfred Kronprobst aus dem Juragau den 1. Platz. Ihm folgten Robert Eigenseer und Peter Oettl auf den Plätzen zwei und drei.
Den besten finalen Schuss aller 32 angetretenen Teilnehmer gelang Michael Thomas aus dem Schützengau Ingolstadt mit einem 8,0 Teiler. Er erhielt dafür eine handgemalte Ehrenscheibe.
Den letzten Höhepunkt bildete dann die Siegerehrung der Mannschaftsmeister. Hier hatten am Ende die Gäste aus dem Gau Ingolstadt die Nase vorn.  Den 2. Platz belegte die Abordnung des gastgebenden Schützengaues Schwabach Roth-Hilpoltstein.  Auf Platz 3 landete die achtköpfige Mannschaft aus dem Schützengau Altdorf-Neumarkt-Beilngries, den 4. Platz belegten schließlich die Vertreter des Juragaues.

Uwe Halfter
ZSSG Katzwang e.V.

Bilduntertitel: Die Teilnehmer beim diesjährigen Gauvergleichsschießen der Luftgewehrschützen mit dem 1. Gauschützenmeister Dieter Emmerling (links)