shadow_left
Logo
Shadow_R
   
Ehrungen bei der SG Allersberg PDF Drucken E-Mail
Freitag, 20. Dezember 2019
   Ehrungen bei der Schützengesellschaft Allersberg


Erstmals wurde die Feier an einem Sonntagnachmittag mit Kaffee, Glühwein und weihnachtlichen Gebäck abgehalten.
Im festlich geschmückten Raum konnte Schützenmeister Rudi Lauber zahlreiche Mitglieder begrüßen, darunter die Ehrenschützenmeister Rudi Lachmann und Wolfgang Kraudzun und Schützenmeisterin Manuela Brandl. Im Mittelpunkt standen Jubilare die für 40 Jahre Treue zum Verein ausgezeichnet wurden. Gauschützenmeister Josef Grillmayer, ein gern gesehener Gast bei den Allersbergern, nahm mit Schützenmeister Rudi Lauber die Ehrungen für Friedrich Braun und Jürgen Paur vor. Jürgen Paur ist seit 20 Jahren Schatzmeister. Beide wurden mit Urkunden und Ehrennadel ausgezeichnet. Schützenmeister Armin Batz, der ebenfalls auf 40 Jahre zurückblicken kann, war privat verhindert.


Nach den Ehrungen wurde ein Wettbewerb ausgetragen. Die von der Sparkasse gestiftete handgemalte Nikolausscheibe gewann Wolfgang Kraudzun. Ihm folgte Norbert Saurborn der einen Zinnteller erhielt. Leon Heinloth bekam für Platz 3 einen Zinnbecher. Bei den Sachpreisen gewannen Wolfgang Schachtner und Helmut Krauß je eine Gans. Die 2 Enten gewannen Rudi Lachmann und Leon Heinloth. Über die Preise von Manfred Lukas konnten sich Wolfgang Kraudzun und Norbert Saurborn freuen. Helmut Hofmann gewann den Preis von unserem Pächter.
Mit guten Wünschen für das Weihnachtsfest und für das Jahr 2020 wurde der offizielle Teil beendet.

Text Helmut Krauß
Foto Helmut Hofmann