shadow_left
Logo
Shadow_R
   
70. Geburtstag von Gauschützenmeister Josef Grillmayer PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 19. März 2019
   70. Geburtstag von Gauschützenmeister Josef Grillmayer

Am 13.03.2019 feierte Josef Grillmayer, Gauschützenmeister des Schützengaus Schwabach-Roth-Hilpoltstein seinen 70. Geburtstag. Seiner Einladung waren mehr als 120 Personen nach Alfershausen bei Thalmässing gefolgt.
Über 30 Böllerschützen aus unseren Vereinen unter Leitung von GAU-Böllerreferent Michael Kahr ließen es sich nicht nehmen, extra anzureisen um den Jubilar und seine Gäste mit krachenden Salutschüssen lautstark zu empfangen.

Neben vielen Schützenkammeraden aus seinen Vereinen, auch viele Freunde aus seiner Zeit in Thalmässing, aus seinem Tennisverein und seinem Heimatverein, der PFSG Hilpoltstein. Ein Zeichen der besonderen Wertschätzung des allseits beliebten und hoch angesehen Vereinsmenschen, Kollegen und guten Freund.

Vollzählig anwesend waren die Familie und ein großer Teil der Verwandtschaft.

Bezirksschützenmeister Gerold Ziegler mit einem großen Teil der Bezirksverwaltung und fast alle Gauschützenmeister des Mittelfränkischen Schützenbundes, der stellv. Landesschützenmeister Jürgen Sostmeier und die Verwaltung „seines“ Schützengaus waren der Einladung sehr gerne gefolgt.

V. l.: GSM Wolfgang Rubensdörfer vom GAU Hesselberg und BSM Gerold Ziegler mit GSM Josef Grillmayer.

Auch der sehr geschätzte Landrat Herbert Eckstein, mit Gattin, ehrten den Jubilar mit ihrer Anwesenheit und überbrachten neben Glückwünschen auch zahlreiche Geschenke.

Für die musikalische Untermalung und als Stimmungsmacher der großartigen Geburtstagsfeier sorgte das bekannte Musikanten-Duo „Die Thalachkrainer“.

V. l.: GAU-Böllerreferent Michael Kahr,
GSM Josef Grillmayer und LdR Herbert Eckstein.

 Bericht und Fotos: Ralf Stein, Gauschatzmeister