shadow_left
Logo
Shadow_R
   
Über uns

Liebe Schützen- und Sportfreunde, liebe Leser,

 der Schützengau Schwabach-Roth-Hilpoltstein mit rund 3900 Mitgliedern in 35 Vereinen organisiert, richtet hiermit einen herzlichen Gruß an alle Freunde des Schießsports und ein Herzliches Willkommen den Gästen.
Mit der Mitgliedschaft im Bayerischen Sportschützenbund e.V. mit nahezu 4750 Schützenvereinen und 470000 Mitgliedern gehören wir dem größten Verband im Deutschen Schützenbund an.
Die Schützen in Mittelfranken bzw. in Bayern erfreuen sich durch Ihre erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten, größter Beliebtheit.
Begründet ist sie in der langen Tradition des Schießens bei uns in dieser Region, in umsichtiger und zielstrebiger Jugendförderung und in dem eigenen Reiz, der mit diesem Sport verbunden ist. Daher sehen wir auch in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit einen wichtigen Beitrag zur Förderung unseres schönen Schützensportes. Dieser wird im Schützengau sehr ernst genommen.
Es zeigen die sehr guten Ergebnisse unserer Schützensportler männlich wie weiblich bei den Meisterschaften. Aus diesem Gau und Landkreis können wir nahezu alljährlich zu Bayerischen und Deutschen Meistern gratulieren. Sogar ein Vizeeuropameistertitel und mehrere Weltmeistertitel ist hier zu hause.
Die Teilnahme unserer besten Luftgewehr- und Luftpistolenschützen an Rundenwettkämpfen in den obersten Klassen wie Bayernliga und Regional bestätigen das gegenwärtige hohe sportliche Niveau.
Eine Vielzahl von verschiedenen Sparten können wir denen bieten, die sich für unseren Sport interessieren.

Möglichkeiten sich hier zu entfalten gibt es viele. Luftdrucksportgeräte wie Luftgewehr oder Luftpistole werden in allen Vereinen geschossen. Die Disziplinen Armbrustschießen, Bogenschießen, Kleinkalibergewehr, Kleinkaliberpistole und Zimmerstutzen, Sportgeräte mit großen Kalibern wie Großkaliberpistole und Vorderlader, aber auch das Schießen mit Böllern und mit Lichtpunktgeräten gehören zum Sportangebot hier im Schützengau Schwabach-Roth-Hilpoltstein.
 
Die Durchführung von Preisschießen, verbunden mit der Ermittlung von Schützenkönigen, das Gestalten von Schützenfesten und Festumzügen zählen wir, wie auch andere gesellschaftliche Verpflichtungen gegenüber anderen Vereinen und Verbänden zu unseren Aufgaben in der Brauchtumspflege und Tradition.

Deshalb möchte ich allen einen Sport nahe bringen, in dessen Vordergrund Ruhe, Konzentration, Umsicht und eine gute Portion physischer Ausdauer stehen. Aber auch denen empfehlen, die in gut geführten Vereinen, die kameradschaftliche Atmosphäre und das Miteinander mögen.

Josef Grillmayer, 1. Gauschützenmeister